Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Sprach- und literaturwissenschaftliche Fakultät - Nordeuropa-Institut

 

Bachelorarbeiten im Fachteil Kulturwissenschaft 2014

  • Caspar Andresen: Grönland und Grönländer im dänischen Spielfilm (Lill-Ann Körber, Kjetil Jakobsen)
  • Christoph Dierking: Wohlfahrt im Wandel – die dänischen Parteien und ihre Haltung zum skandinavischen Modell (Bernd Henningsen, Ralph Tuchtenhagen)
  • Christine Dörfler: An analysis of Iceland’s nation branding programme (Ralph Tuchtenhagen, Jan Hecker-Stampehl)
  • Lea Hanemann: Nationale Identitäten in Grönland (Kjetil Jakobsen, Lill-Ann Körber)
  • Niels Hänisch: Atommüll in der Barentssee – Gefahr für die Finnmark? Eine Analyse der öffentlichen Debatte (Kjetil Jakobsen, Jan Hecker-Stampehl)
  • Karina Henschel: Gender und Nation im grönländischen Spielfilm (Lill-Ann Körber, Stefanie von Schnurbein)
  • Catarina Jessel: Grenzüberschreitende Kooperationen zwischen Dänemark und Deutschland. Eine Darstellung der historischen Hintergründe der Grenzregion und der Entwicklung der Zusammenarbeit unter Berücksichtigung europäischer Visionen (Ralph Tuchtenhagen, Jan Hecker-Stampehl)
  • Katharina Küchler: Island und die EU: Der Beitrittsprozess und die Zäsur durch die Parlamentswahl 2013 (?, Bernd Henningsen)
  • Emilia Maslowska: Är alla svenskar blåögda och blonda? Eine vergleichende Strukturanalyse von ethnischen Auto- und Heterostereotypen von Schweden (Kjetil Jakobsen, ?)
  • Christel Netz: Integrationsmaßnahmen für Einwanderer: Schweden und Deutschland im Vergleich (Bernd Henningsen, Kjetil Jakobsen)
  • Matthias Parschauer: Dybbøl als nationaler Erinnerungsort. Die Konstruktion eines nationalen Erinnerungsortes am Beispiel Dybbøl (Bernd Henningsen, Ralph Tuchtenhagen)
  • Ina Tatarko: Der isländische Film – eine Marke? (Aris Fioretos, Lena Rohrbach)
  • Carolin Treschnak: Die norwegische Fernsehlandschaft als soziales System – das NRK-Monopol und die Dezentralisierung. Ein Erklärungsversuch nach Niklas Luhmann (Kjetil Jakobsen, Lill-Ann Körber)
  • Torben Volkmann: Nationale Identität im Königreich Dänemark. Analyse des Auftretens von Nationalismus und Liberalismus vor dem Hintergrund des schleswigschen Sprachkonfliktes (Ralph Tuchtenhagen, Bernd Henningsen)
  • Nathalie Weber: Grönländische Identität, Kunst und Postkolonialismus im »Greenland Eyes International Filmfestival« 2012 (Stefanie von Schnurbein, Lill-Ann Körber)