Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Sprach- und literaturwissenschaftliche Fakultät - Nordeuropa-Institut

Bachelorarbeiten im Fachteil Kulturwissenschaft 2016

  • Iris Allkämper: Kinderarmut in Schweden (Ralph Tuchtenhagen, Jan Hecker-Stampehl)
  • Paul Baumgart: Gotlands Bildsteine als Mittel zur Erschaffung einer kulturellen Identität (Ralph Tuchtenhagen, Jan Hecker-Stampehl)
  • Paul Greiner: (Re-)Konzeptualisierungen des Souveränitätsbegriffs in Grönland (Bernd Henningsen, Lill-Ann Körber)
  • Sven A. Kraus: Identitäten in der Krise. Nationale Identitäten und ihre Rolle in der Flüchtlingskrise in Skandinavien (Ralph Tuchtenhagen, Jan Hecker-Stampehl)
  • Jacob Lippold: Durch Öl zu Reichtum und Verantwortung? Eine Analyse des norwegischen Staatsfonds und dessen Investitionen (Bernd Henningsen, Clemens Räthel)
  • Sophia Reitzig: Das Medium Film als Instrument der Geschichtsvermittlung: Max Manus (2008) (Otto Fischer, Bernd Henningsen)
  • Aylin Skowronnek: Frauen in Berte Bratts Mädchenromanen – Realität oder Romantisierung? (Ralph Tuchtenhagen, Otto Fischer)
  • Milena Sykora: Strategien der Krisenkommunikation am schwedischen Königshof anhand von zwei Beispielen (Otto Fischer, Clemens Räthel)
  • Christine Wartner: ›Schwedische Werte‹ in der Unternehmenskommunikation bei IKEA Deutschland (Otto Fischer, Clemens Räthel)