Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Sprach- und literaturwissenschaftliche Fakultät - Nordeuropa-Institut

Bachelorarbeiten im Fachteil Linguistik 2016

  • Thomas Bittner: (k)eine Zukunft für Nynorsk? Sprachpolitik und Sprachgebrauch in Norwegen mit Fokus auf Nynorsk-Unterricht (Jurij Kusmenko, Muriel Norde)
  • Iliyana Braykova: Der schwedische Dativ: Verbreitung und Verfall bis zu dem 15. Jahrhundert (Muriel Norde, Lena Rohrbach)
  • Moritz Frisch: Morphologische Behandlung entlehnter Substantive im Isländischen. Eine Untersuchung der Flexionsformen (Muriel Norde, Lena Rohrbach)
  • Mona Pfletschinger: Sprachliche Variation und Gender in Kalmar. Gesellschaftliche Assoziationen mit Sprachlicher Variation bei Frauen (Muriel Norde, Otto Fischer)
  • Maria Yovcheva: »Ein weißer Fleck auf der Landkarte« – eine vergleichende Studie von schwedischen, deutschen und bulgarischen Phraseologismen mit Farben (Muriel Norde, Janke Klok)