Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Sprach- und literaturwissenschaftliche Fakultät - Nordeuropa-Institut

Bachelorarbeiten im Fachteil Neuere skandinavische Literaturen 2012

  • Lisa Marie Andersohn: Die Subjektbilder und die Gegenüberstellung Subjekt – Gesellschaft in August Strindbergs Svarta fanor (Stefanie von Schnurbein, Aris Fioretos)
  • Magdalena Augustyniak: Historisch/hysterisch: Darstellungen der Hysterie in zeitgenössischer skandinavischer Literatur (Aris Fioretos, Stefanie von Schnurbein)
  • Madeleine Banse: Mikael Niemis »Svålhålet« im Lichte von Zygmunt Baumans Theorien (Stefanie von Schnurbein, Kjetil Jakobsen)
  • Skadi Borchert: Ångrarna. Zur Inszenierung von Körper und Geschlecht in Marcus Lindeens Dokumentarfilm (Stefanie von Schnurbein, Kjetil Jakobsen)
  • Caroline Drechsel: Pippi Langstrumpf auf der Liste diskriminierender Kinderbücher – Wenn Literatur nicht mehr zeitgemäß erscheint (Stefanie von Schnurbein, Aris Fioretos)
  • Jasmin Glause: Schauspiel, Selbstinszenierung und jede Menge Theater? Alexander Skarsgård vor dem Hintergrund seiner Rolle als Wikinger-Vampir Eric Northman in der HBO-Serie True Blood‹ (Stefanie von Schnurbein, Kjetil Jakobsen)
  • Annika Hüttmann: Das Verhältnis von Text und Körper in Sara Stridsbergs Roman Drömfakulteten (Stefanie von Schnurbein, Aris Fioretos)
  • Nadine Kaufmann: Peter Pohl's Janne min vän und Konzept der Performativität (Stefanie von Schnurbein, Kjetil Jakobsen)
  • Sophie Kulik: Peter Feuchens arktisches Abenteuer – Storfanger (1927). Kolonialisierte, romantisierte und dokumentierte Arktis (Stefanie von Schnurbein, Kjetil Jakobsen)
  • Hanna Nann: »500 Stenkastende Autonome Voldspsykopater fra Helvede«. Eine Untersuchung der BeNennungen der Aktivist_innen während des Konflikts um das Ungdomshuset (Lann A. Hornscheidt, Stefanie von Schnurbein)
  • Anja Neumann: Die Beziehung zwischen Mensch und Tier in Selma Lagerlöfs Nils Holgerssons underbara resa genom Sverige (Stefanie von Schnurbein, Aris Fioretos)
  • Jennifer Richter: Zwischen Stärke und Empfindsamkeit. Männlichkeit in Klaus Rifbjergs Nansen og Johansen (Aris Fioretos, Stefanie von Schnurbein)
  • Johann Schork: Sehnsucht nach Alltag. Der Realismus in Helle Helles Rødby-Puttgarden (2005) (Stefanie von Schnurbein, Ralph Tuchtenhagen)
  • Teresa Stooß: Zweimal Traumspiel. Der Traum in August Strindbergs Ett drömspel und in Jonas Hassen Khemiris Fem gånger Gud (Aris Fioretos, Stefanie von Schnurbein)
  • Philipp Wegend: Die Provokation des Lesers in Livläkarens besök (Stefanie von Schnurbein, Aris Fioretos)