Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Sprach- und literaturwissenschaftliche Fakultät - Nordeuropa-Institut

Lena Rohrbach

 

 

 

Prof. Dr. Lena Rohrbach tritt zum Herbstsemester eine Professur an den Universitäten Basel und Zürich an.

Ab dem 1. August 2017 ist sie erreichbar unter:
lena.rohrbach@ds.uzh.ch

 

 

Postanschrift:

Nordeuropa-Institut
Unter den Linden 6
D-10099 Berlin

Emailadresse:

lena.rohrbach@hu-berlin.de

Telefonnummer:

+49-(0)30-2093-9738

Faxnummer:

+49-(0)30-2093-9626

Büro:

Dorotheenstr. 24
(Universitätsgebäude am Hegelplatz)
Haus 3, 1. Etage, R. 3.3.118

Abb.: Lena Rohrbach
ab WS 2016/2017 Professorin für Skandinavistik/Mediävistik am Nordeuropa-Institut der Humboldt-Universität zu Berlin
2016 Snorri Sturluson Fellowship des Árni Magnússon Institute for Icelandic Studies
2013-2014 Freistellung im Rahmen der Förderlinie „Freiräume“ der Humboldt-Universität zu Berlin im Rahmen der Exzellenzinitiative von Bund und Ländern zur Bearbeitung des Forschungsprojekts „Die Macht der Ordnung
2009-2016 Juniorprofessorin für Skandinavistik/Mediävistik am Nordeuropa-Institut der Humboldt-Universität zu Berlin
2006-2008 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Nationalen Forschungsschwerpunkt „Medienwandel, Medienwechsel, Medienwissen: Historische Perspektiven“ an der Universität Zürich
2007 Promotion im Fach Nordische Philologie an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
2004-2006 Promotionsstipendiatin des DFG-Graduiertenkollegs „Kulturtransfer im europäischen Mittelalter“ an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
2003 Magister Artium in Bochum
2000-2001 Studium am Centre for Viking and Medieval Studies an der Universität Oslo
1998-2003 Studium der Skandinavistik, Rechtswissenschaft und Politikwissenschaft an der Ruhr-Universität Bochum

Follow me on Academia.edu