Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Philosophische Fakultät II - Nordeuropa-Institut

Aktuelle Angebote

 
 
linie

mcse-Marketing

Für ein Praktikum im Medienbereich suchen wir ab sofort Studentinnen und Studenten, die Spaß am Verfassen von aktuellen Texten im Newsbereich haben und Einblick in den Redaktionsalltag eines Online-Magazins gewinnen möchten.
Wenn Sie sich für ein solches Praktikum interessieren, melden Sie sich doch einfach per E-Mail bei uns oder direkt telefonisch unter der unten aufgeführten Telefonnummer.

Zeitraum:
Die Praktikumsdauer kann flexibel mit uns abgesprochen werden.

Kontakt:
Ihre Kontaktperson ist Herr Völkel.
Mo. - Fr. 10:00 - 15:00 Uhr
Tel.: 030 / 28 39 05 31 oder bewerbung@mcse-marketing.de

 
zur Auswahl
linie

THE STORY OF BERLIN - Museum.Atomschutzbunker.Eventlocation.

bietet ab sofort einen Nebenjob für Studenten im Museum

Unternehmensprofil:
THE STORY OF BERLIN zeigt die Entwicklung der Hauptstadt von ihrer ersten Erwähnung im Jahre 1237 bis heute in 23 Themenräumen und macht sie mittels moderner Computer- und Animationstechnik in Verbindung mit Originalexponaten für den Besucher erfahrbar. Zum Museumsbesuch gehört auch eine Führung durch den originalen Atomschutzbunker, der in den siebziger Jahren zur Zeit des Kalten Krieges errichtet worden ist und noch heute der Zivilbevölkerung im Ernstfall Schutz bieten kann.

Tätigkeitsbeschreibung:
Zu den Aufgaben des STORY-Guides gehören neben der Betreuung und Information der Besucher am Empfang und der Annahme der Garderobe auch die selbstständige Durchführung von Führungen durch den Atomschutzbunker und durch die Themenräume des Museums mit Besuchergruppen aller Art (z.B. Kinder-, Schüler- oder Touristengruppen).

Anforderungen:
Bewerber sollten gute Kenntnisse der deutschen Geschichte besitzen und neben fließendem Deutsch und Englisch eine weitere Fremdsprache auf hohem Niveau (Museumsführungsniveau!) sprechen können. Besonders bevorzugt werden Sprachkenntnisse in Niederländisch oder Dänisch.
Darüber hinaus sollten Sie teamfähig, flexibel, belastbar und dienstleistungsorientiert sein und einen STUDENTENSTATUS besitzen. Sie sollten zusätzlich an einer längerfristigen Beschäftigung neben dem Studium interessiert sein.

Wir freuen uns auf Ihre schriftliche Bewerbung per E-Mail in Form eines kurzen Anschreibens mit Lebenslauf. Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an Frau Taube: besucherservice@story-of-berlin.de

Stephanie Taube
Leiterin Besucherservice
Tel: +49 (0)30 - 887 20 157
Fax: +49 (0)30 - 887 20 230

zur Auswahl
linie
 

AllBright Stiftung

Die AllBright Stiftung ist eine gemeinnützige und wirtschaftsnahe deutsch-schwedische Stiftung, die sich für mehr Frauen und Diversität in Führungsgremien der Wirtschaft engagiert. Die Stiftung schafft Transparenz durch das Erstellen von Reports, sie leistet Öffentlichkeitsarbeit zum Thema und unterstützt Unternehmen bei ihren Bemühungen, mehr Frauen in Führungspositionen zu bringen. Der deutsche Teil der Stiftung befindet sich noch im Aufbau.
Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen oder zwei Praktikanten in Voll- oder Teilzeit. Das Praktikum muss als Pflichtpraktikum Teil einer Ausbildung sein und kann bei 38 Wochenstunden 3 Monate oder bei 19 Wochenstunden 6 Monate dauern. Es ist mit 400 Euro/Monat (Vollzeit) vergütet.
Wir bieten das Kennenlernen der Arbeit einer NGO „von der Pike auf“ in einem kleinen, deutsch-schwedischen Team und die Einbindung in alle Prozesse. Die Praktikanten sollen unsere Arbeit vor allem in folgenden Bereichen unterstützen


Alle Details zu den Stellen im PDF Download.

Bewerbungen und Rückfragen bitte an wiebke.ankersen@allbright-stiftung.de, Mobil: 0173-277 73 89. Das Büro der AllBright-Stiftung befindet sich in der Gormannstr. 14, 10119 Berlin-Mitte.
Weitere Informationen über die Stiftung unter
www.allbright-stiftung.de.
Twitter: @allbrightger

 

zur Auswahl
linie

left.gif BZQ und Praktikum