Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Sprach- und literaturwissenschaftliche Fakultät - Nordeuropa-Institut

Humboldt-Universität zu Berlin | Sprach- und literaturwissenschaftliche Fakultät | Nordeuropa-Institut | STUDIUM | KVV | ss99 | Nordeuropa-Institut: fachteilübergreifende Lehrveranstaltungen SS 1999

Fachübergreifende Veranstaltungen
Sommersemester 1999


Einführung in Fachverständnis und Arbeitsweisen der Skandinavistik

Antje Hornscheidt u. a.

GK 07 250

Mi 18–20

MOS 101

Das Seminar ist eine Einführung für Skandinavistik-Studierende zu Beginn des Grundstudiums. Zunächst werden generelle Fragen zum Studium, zur Studienplanung und der studentischen Mitbestimmung besprochen. Danach folgt eine inhaltliche Erarbeitung der einzelnen skandinavistischen Fachteile, wobei zugleich eine Einführung in Formen und Methoden wissenschaftlichen Arbeitens, wie z. B. die Benutzung der Bibliothek, systematisches Bibliographieren und Recherchieren, Anwendung des Internet, Abfassen eines Textes, gegeben wird. Den Abschluß bildet eine Sitzung zu beruflichen Perspektiven als Skandinavist/in.

Teilnahmevoraussetzungen bzw. -hinweise: Für Hauptfachstudierende nach HU-Studienordnung ist der GK im Grundstudium obligatorisch. Die Teilnahme am begleitenden Tutorium TU 07 251 wird dringend empfohlen.


Grundlagen wissenschaftlichen Arbeitens

Corinna Schämel

TU 07 251

Fr 08–10

MOS 101

Das Tutorium führt in die Techniken des wissenschaftlichen Arbeitens ein und vermittelt damit Basiswissen für jeden Sudenten, jede Studentin. Zu folgenden Fragen werden wir versuchen, Antworten zu finden: Wie schreibe ich eine wissenschaftliche Arbeite? Welche formalen Dinge sind dabei zu beachten? Wie liest man einen wissenschaftlichen Text? Außerdem werden Bibliotheksführungen und Übungen zur Literaturrecherche angeboten. Eigene Erwartungen, Ideen, Vorschläge sollten in der ersten Sitzung diskutiert werden.

Für Interessierte besteht darüber hinaus die Möglichkeit, an speziellen Einführungen in die Nutzung des Internets teilzunehmen. In den Sitzungen sollen Grundlagen vermittelt und im Umgang mit dem Internet erprobt werden. Ziel des Kurses ist es, gemeinsam herauszufinden, welche relevanten Angebote das Medium für Skandinavistikstudierende bietet.

Teilnahmehinweise: Offen für alle Teilnehmenden des Propädeutikums. Das Tutorium ist besonders geeignet für Studierende, die mit Universität und Wissenschaft noch keine Erfahrungen gesammelt haben.

Die Einführung ins Internet findet im PC-Pool, Raum E 03, statt, Zeiten n. V.


Exkursion in den schwedischsprachigen Teil Finnlands

Tomas Milosch/
Reinhold Wulff

EX 07 252

Juni (ca. 1 Woche)

Die Exkursion in diesem Sommer steht in erster Linie unter sprach- und kulturwissenschaftlichen Aspekten.

Wir werden in den Kontaktraum zwischen Schweden und Finnen fahren und uns vor Ort mit den besonderen sprachlichen, historischen und kulturellen Gegebenheiten beschäftigen. Dabei werden wir voraussichtlich sowohl Helsingfors als auch Åbo besuchen. Eventuell wird auch ein Besuch auf den Åland-Inseln möglich sein.

Es gibt viele Orte, die für das Thema interessant sind, und fast alle haben zumindest zwei offizielle Schreibweisen – nicht alle werden wir tatsächlich besuchen können, die Route wird endgültig nach der Interessenlage der Teilnehmenden festgelegt werden.

Teilnahmevoraussetzungen bzw. -hinweise: Studium nach neuer HU-Studienordnung im Hauptstudium/Hauptfach bzw. nach alter HU-Studienordnung im Hauptstudium/Haupt- oder Nebenfach. Ein Besuch der UE 07 261 ist dringend empfohlen.
Vor Ort zu haltendes Referat mit schriftlichem Thesen- und Quellenpapier.
Der Termin für eine erste verbindliche Anmeldung wird per Aushang bekanntgegeben.


Gesamtübersicht
Nordeuropa-Institut