Humboldt-Universität zu Berlin - Sprach- und literaturwissenschaftliche Fakultät - Nordeuropa-Institut

OBS!

Im Wintersemester 2022/23 wurde kein neuer Fachschaftsrat (FSR) gewählt, sodass derzeit nur eine studentische Vollversammlung die Interessen der Studierenden des Faches legitim vertreten kann.

Auch die Teilnahme an den Institutsratssitzungen (als Gast ohne Stimmrecht) steht allen Studierenden offen.

Wir hoffen sehr, dass vielleicht schon im kommenden Semester wieder ein FSR gewählt wird und damit auch die unten aufgeführten Kommunikationswege wieder nutzbar werden.

Aktuelle Informationen für Studierende findet ihr weiterhin in den Moodle-Kursen „Studierende am Nordeuropa-Institut“ und STUDENTLIV.

Tomas Milosch (im Namen der Institutsleitung)

▼ Dein Fachschaftsrat

Der FSR versteht sich als Gremium der Fachschaft am Nordeuropa-Institut.

Die Fachschaft bezeichnet alle Studierenden, die im Bachelor oder Masterstudium oder als Doktorand:in am NI studieren. Wir lassen uns in jedem Semester von Dir wählen, aber vielleicht hast Du Dich schon einmal gefragt, was wir eigentlich genau machen? Dann lies Dir die folgenden Zeilen durch!

 

Warum seid ihr da?

Wir vertreten Deine Interessen und Probleme gegenüber Gremien des Institutes und der Fakultät. Wir versuchen, bei Problemen zwischen Dir als Student:in und dem Lehrpersonal zu vermitteln. Wir werden bei vielen institutsinternen Fragen wie Personalentscheidungen oder Studienorganisation um Meinung gebeten oder haben Mitentscheidungsrecht. Wir arbeiten natürlich nicht nur hochschulpolitisch, sondern sind auch als Studierende für unsere Kommiliton_innen ansprechbar.

 

▼ Und was macht ihr Interessantes?

Dass Studieren nicht nur das wörtliche „Lernen” ist, sollte klar sein. Jeder braucht Ablenkung von der Arbeit! Deswegen organisieren wir in jedem Sommersemester Midsommar und gen Weihnachten das Lucia-Fest. Wir zeigen im Rahmen unserer Filmklubb-AG regelmäßig Filme und laden zu anschließender Diskussion bei Snacks ein. Auch auf der Absolvent:innen-Feier und anderen Festivitäten helfen wir mit. Weiterhin sind wir sehr bemüht, den Erstsemesterstudierenden (BA und MA) den Einstieg so leicht wie möglich zu machen. Neben Campus-Führung, Kneipentour, Stundenplanberatung und „Ersti-Frühstück” stehen wir im Lekrum (dem Fachschaftsraum) stets für einen unbefangenen Plausch zur Verfügung.

Außerdem haben wir verschiedene Informationskanäle, die wir benutzen:
Facebook facebook.png, Instagram instagram32, Moodle-Kurse: „Studierende am Nordeuropa-Institut“ und „STUDENTLIV“.

Hier findet ihr nützliche Informationen über gute Angebote, tagesaktuelle Ereignisse, die den Studienalltag betreffen und den ein oder anderen Ausgehtipp.

Für Fragen aller Art. Schreib uns an: fs.nordeuropa-institut@hu-berlin.de

Damit Du beim Studieren nicht einschläfst und bei packenden Vorträgen etwas zum Festhalten hast, bieten wir zwischen Montag und Freitag tagsüber frisch gebrühten, fair gehandelten Kaffee oder Tee für 50 Cent in einzigartigen Leih-Tassen an. Außerdem kannst Du Club-Mate (1 €) und ab und an auch andere Erfrischungsgetränke zu einem Unkostenpreis kaufen.

 

▼ Mitmachen?

Du findest das spannend? Willst Dir das mal etwas genauer ansehen? Kannst Dir sogar vorstellen, bei uns mitzumachen? Es erwarten Dich Studierende aus unterschiedlichen Fachsemestern, viele neue Erfahrungen im Bereich Veranstaltungsmanagement, Hochschulpolitik und nebenbei die Möglichkeit zu spannenden und hilfreichen Kontakten zu anderen Studierenden, die Du sonst wahrscheinlich nicht knüpfen könntest. Wir freuen uns sehr über neue Mitglieder_innen, egal aus welchem Fachsemester, egal mit welcher Fachkombination, egal, ob Neben-, Kombi-, Mono-Fächler_in oder Doktorand_in! Komm einfach am Mittwoch Abend zu unserer wöchentlichen Sitzung, die immer von 18 Uhr bis ca. 20 Uhr im „Lekrum” (Dorotheenstraße 24, Haus 3, Raum 3.109) stattfindet. Diese Sitzungen sind öffentlich, Besuch und neue Ideen sind also gern gesehen!
 

(Stand: April 2022)