Humboldt-Universität zu Berlin - Sprach- und literaturwissenschaftliche Fakultät - Nordeuropa-Institut

Wissenschaftliches Kolloquium

Im Rahmen des durch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (Stephan Michael Schröder, Andreas Vollmer, Julia Zernack) initiierten Kolloquiums zu Forschungsfragen am Nordeuropa-Institutes sprachen 1995

  • Anne Heinrichs: Fouqué, der Norden und das Christentum (24. April 1995)
  • Julia Zernack: Germanische Retauration und Edda-Frömmigkeit (29. Mai 1995)
  • Bo Stråth: Die kulturelle Konstruktion von Gemeinschaften im Modernisierungsprozeß: Schweden und Deutschland (26. Juni 1995)
  • Antje Hornscheidt: Die Konstruktion von Geschlechterkategorien im sprachlichen Vergleich (13. November 1995)
  • Stephan Michael Schröder: Dänische Literatur und der Film 1896-1930. Interferenzen zweier Sozial- und Zeichensysteme (11. Dezember 1995)