Humboldt-Universität zu Berlin - Sprach- und literaturwissenschaftliche Fakultät - Nordeuropa-Institut

Exkursion

Die Fachexkursion 1996 für Studierende im Hauptstudium führte unter Leitung von Hans Christian Hjort sieben Studierende in der Zeit vom 3. bis 8. Juni nach Bornholm.

Die Exkursion wurde in der Übung Bornholm heute und früher gründlich vorbereitet; ein inhaltliches und organisatorisches Problem war die geringe Teilnehmerzahl: es war nicht möglich, für alle vorgesehenen Referate Referentinnen und Referenten zu finden. Daraus folgte die Konzentration auf die historisch wichtigsten Themen.

Besichtigt wurden Hammershus und Salomons Kapelle, der Brogårdssten (Runeninschrift), die berühmten und vornehmlich Ortskundigen zugänglichen helleristninger bei Madsebakken. Ein ganzer Tag war dem Besuch Christiansøs gewidmet, das Referat dazu war vor allem militärgeschichtlich interessant; am dritten Tag wurden drei der vier Rundkirchen, außerdem Aa kirke und Øster Marie kirke (die Ruine mit den Runensteinen) besichtigt, am vorletzten Tag folgten Besuche im Landwirtschaftsmuseum Melstedgaard und Gudhjem Kunstmuseum, abschließend im Rønne Museum.