Humboldt-Universität zu Berlin - Sprach- und literaturwissenschaftliche Fakultät - Nordeuropa-Institut

Svend Moeller:

Kontrollen im öffentlichen Recht und Demokratiegebot in Schweden – eine Besonderheit in Europa

In der Dissertation wird eine schwedische Verwaltungsbesonderheit dargestellt und analysiert – das langjährige Fehlen eines selbständigen Gerichtssystems im Bereich des öffentlichen Rechts. Erst europäischer Druck führte zu grundlegenden Änderungen und ermöglichte einen Individualschutz entsprechend der europäischen Rechts- und Verwaltungstradition. Explizit wird das schwedische Demokratieverständnis untersucht, das eine verwaltungsinterne Kontrolle und die Institution des Ombudsmannes gegenüber einem unabhängigen Gerichtswesen vorzieht.

Dissertationen am Nordeuropa-Institut