Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Sprach- und literaturwissenschaftliche Fakultät - Nordeuropa-Institut

SOMMERSEMESTER 2002

Uhrzeit: 18:15

Montag,
6. Mai

Professor Dr. Harald Herresthal, Hochschule für Musik Oslo,
Ole Bull og myten om den nasjonale musikken
und Edvard Grieg - "profeten som alle ventet paa".

Montag,
27. Mai

Professor Trygve Nergaard, Kunsthistorisches Institut der Universität Oslo,
Per Krohg: Kunst og krig.

Montag,
3. Juni

Professor dr. Arne Melberg, Institut für allgemeine Literaturwissenschaft der Universität Oslo,
Prosadikt, två aktuella exempel: Tranströmer, Ulven.

Montag,
10. Juni

Dr. philos. Tom Eide, Leiter des Ethik-Programmes der Universität Oslo,
Henrik Ibsens etiske metode.
Montag,
24. Juni
Arnt Fredheim, Leiter der Kunstvermittlung an der Nationalgalerie Oslo,
Nye kunsthistorier i gamle samlinger.

OBS! Montag,
3. Juni,
14.15,
MOS 116

Die Schriftstellerin Enel Melberg wird zum Thema
Språk och exil aus ihren Werken lesen.

Die Vorlesungen finden 18.15 - 19.45 Uhr im Seminarraum MOS 116, Schützenstraße 21, 1. Stock statt und werden auf Norwegisch bzw. Deutsch oder Englisch gehalten.

Alle Interessierten sind herzlich willkommen!

linie
 
Henrik-Steffens Vorlesungen Archiv Henrik-Steffens-Vorlesungen
 

 

Das Programm wird demnächst aktualisiert.

▼ Henrik-Steffens-Vorlesungen

Die Veranstaltungen finden, falls nicht anders angekündigt, am Nordeuropa-Institut, Dorotheenstr. 24, 10117 Berlin, Haus 3, 1. Etage, in Raum 3.134 (Raum Georg Brandes) dienstags  von 18-20 Uhr statt.

Seit dem 1. Oktober 2018 ist Frau Prof. Dr. Marie-Theres Federhofer Inhaberin der Norwegischen Gastprofessur.

Die Vorlesungen werden auch auf Plakaten, Facebook und per E-Mail angekündigt. Um in den E-Mail-Verteiler aufgenommen zu werden, kann man sich an Stefanie Schenke  wenden.