Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Sprach- und literaturwissenschaftliche Fakultät - Nordeuropa-Institut

Informationskontor

 
 
 

 

Im Jahr 2003 sind neue Bereiche auf der Homepage des Nordeuropa-Instituts entstanden, auf die wir die Aufmerksamkeit lenken wollen:

Das neue Logo des Nordeuropa-Instituts, das im letzten Jahr konzipiert und entworfen wurde, hat sich auf der Webseite etabliert.

Direkt über die Startseite ist jetzt das Alum-NI-Portal erreichbar. Es dient der Kommunikation zwischen ehemaligen Studierenden und dem Nordeuropa-Institut. Auf einer internen Seite kann man sich ein Bild über den beruflichen Werdegang einiger Skandinavist/inn/en machen. Gleichzeitig werden die Alum-NI via Mailingliste über das Geschehen am Nordeuropa-Institut auf dem Laufenden gehalten.

http://www2.hu-berlin.de/skan/alumni/alumni_html

Für die Mitarbeiter/innen und Forscher/innen am Nordeuropa-Institut ist über die Forum-Seite eine neue Literaturdatenbank zugänglich. Dort werden bibliographische Recherchen gespeichert und allgemein nutzbar gemacht. Vorraussetzung für die Nutzung der Datenbank ist eine Anmeldung bei:

izabela.dahl@rz.hu-berlin.de

Im Rahmen des Projektes Studienbibliographien, das schon lange innerhalb der Berliner Skandinavistik existiert, ist über das Nordeuropa-Portal die Studienbibliographie zur skandinavischen Landeskunde

http://www2.hu-berlin.de/skan/np/studbib_1/index.php

in einer "Netzfassung" anwendbar. Diese Studienbibliographie wird nicht mehr in einer Druckfassung veröffentlicht, da es das Medium Internet ermöglicht, viel schneller Korrekturen, Änderungen und Ergänzungen einzufügen.

Auf der Nordeuropa-Portal-Seite sind auch Abbildungen einiger Exemplare aus der Siegelsammlung zu sehen, die dem Nordeuropa-Institut geschenkt wurde:

http://www2.hu-berlin.de/skan/np/siegel/siegelsammlung_html

Die Linksammlung wird ständig aktualisiert und ausgebaut. Hinweise auf für den Studiengang relevante Seiten werden vom Informationskontor dankbar entgegengenommen.

http://www2.hu-berlin.de/skan/np/links/start_html

Die Hauptseiten der Homepage wurden ins Englische, Isländische, Schwedische und Finnische übersetzt.

Die Sitemap erleichtert die Orientierung auf der Homepage.

http://www2.hu-berlin.de/skan/sitemap/sitemap_html

Immer häufiger werden Lehrveranstaltungen durch multimediale Inhalte und Material bereichert, das über die Seite Lehre im Netz zugänglich sind

 

http://www2.hu-berlin.de/skan/lehre/lehre_html


Besonders gut bearbeitet sind beispielsweise folgende Seiten:

Dänisches Stummfilmkino
http://www2.hu-berlin.de/skan/studium/kultwiss/ws03_04/main/sms/52233_html

Einführung in die skandinavistische Kulturwissenschaft
http://www2.hu-berlin.de/skan/projekte/kultwiss/standardseite

Schwedisch 1 und Phonologie
http://amor.cms.hu-berlin.de/~h2117d94/WS200304/52281B_html

Die Tradition, Bilder erinnerungswürdiger Veranstaltungen am Institut auf der virtuellen Pinnwand festzuhalten, wird fortgeführt.

http://www2.hu-berlin.de/skan/noe/pinnwand/pinne/pinne_html