Humboldt-Universität zu Berlin - Sprach- und literaturwissenschaftliche Fakultät - Nordeuropa-Institut

Wissenschaftliche Projekte

 
 
 

 

BRAGI

BRAGI (www.bragi.org) ist ein komplexes, universell einsetzbares Lehrwerk im Internet für einen modernen Fremdsprachenunterricht, das seit 1998 in internationaler Kooperation aufgebaut worden ist und an zahlreichen Standorten weltweit eingesetzt wird, seit 2002 auch im Rahmen von Fernlehre.

Nach gut einem Jahr Unterbrechung in der Materialentwicklung war es im Herbst 2003 auch in Berlin wieder so weit: Die Arbeit an BRAGI konnte wieder aufgenommen werden. Dank der Zusammenarbeit mit Námsflokkar Reykjavíkur (Island) im Rahmen des Sprachenprogramms Lingua der Europäischen Union war es möglich, die studentische Mitarbeiterstelle zur Unterstützung von BRAGI — Isländisch als Fremdsprache ein weiteres Jahr mit Anna Klodt zu besetzen.

Die Umstellung der Website auf das Wiki-basierte System ist weitgehend abgeschlossen, so dass der weitere Ausbau und die Korrektur des bestehenden Materials nun im Zentrum der Arbeit stehen werden. Die neue Website findet sich unter:

 

 
Bragi

http://www2.hu-berlin.de/bragi/b0/b0_namsefni_wiki_html

Über das Wiki können die Nutzer nun auf einfache Art und Weise per Web-Browser vorhandene Materialien kommentieren, bearbeiten oder auch ganz neue Seiten anlegen. Weitere auf Kooperation und Kommunikation angelegte Elemente optimieren die Zusammenarbeit innerhalb des Netzwerkes und schaffen ganz neue Möglichkeiten für den Einsatz von BRAGI.

Weitere Informationen unter: BRAGI