Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Sprach- und literaturwissenschaftliche Fakultät - Nordeuropa-Institut

Bibliothek

 
 
 

 

Die Teilbibliothek Skandinavistik entstand aus einer Zusammenführung der Skandinavistik-Bibliotheken der FU und der HU. Mit den Sammelschwerpunkten Altskandinavistik, Literaturwissenschaft, Sprachwissenschaft, Kulturwissenschaft der skandinavischen Länder und skandinavische (originalsprachige) Belletristik sowie Fennistik ist sie die einzige Bibliothek dieser Ausrichtung in der Region und gleichzeitig eine der größten Skandinavistik-Bibliotheken Deutschlands. Sie ist eine Präsenzbilbiothek mit beschränkter Ausleihe.   bibl_kl.jpg

Im Jahr 2006 zog die Teilbibliothek Skandinavistik zusammen mit der Zweigbibliothek Germanistik in die neu erbauten, attraktiven Räume in der Dorotheenstraße 24 am Hegelplatz. Hier bieten sich den Studierenden 67 Lese- und 31 Computerarbeitsplätze. Die Bibliothek verfügt insgesamt über 145.000 Bände, wovon 55.500 Bände im Bestand der Teilbibliothek Skandinavistik sind. Von den insgesamt 200 Zeitschriftenabonnements haben 130 einen skandinavischen Bezug. Im Jahr 2006 wurden 1.500 Bände für die Teilbibliothek erworben, ein großer Teil davon durch Mittel der Carl-Friedrich-von-Siemens-Stiftung. Der gesamte Bestand der Bibliothek ist nach Regensburger Verbundklassifikation aufgestellt und im Online-Katalog der Universitätsbibliothek recherchierbar:

http://digibib.ub.hu-berlin.de/

Im Rahmen der Lehre am Nordeuropa-Institut wurden vier Veranstaltungen zur Aufstellung der Bestände in der Bibliothek und zur Recherche in nationalen und internationalen Datenbanken durchgeführt.

Die Bibliothek kann man online besuchen unter Teilbibliothek Skandinavistik