Humboldt-Universität zu Berlin - Sprach- und literaturwissenschaftliche Fakultät - Nordeuropa-Institut

Bibliothek

 
 

Die Teilbibliothek Skandinavistik entstand aus der Zusammenführung der Nordistik-Bestände der Freien Universität und der Humboldt-Universität. Sie ist eine Bibliothek mit beschränkter Ausleihe. Sammelschwerpunkte der Bibliothek sind: Altskandinavistik, Literaturwissenschaft, Sprachwissenschaft, Kulturwissenschaft der skandinavischen Länder und skandinavische (originalsprachige) Belletristik sowie Fennistik. In Berlin ist sie die einzige Bibliothek mit diesem Profil und zählt mit ca. 60.000 Bänden und 130 laufenden Zeitschriften zu den größten Skandinavistik-Bibliotheken in Deutschland. Für die Anschaffung von Literatur standen auch 2011 über den Haushalt hinaus erhebliche Mittel der Siemens-Stiftung zur Verfügung. Es wurden über 1.000 Bände neu erworben.

Die Monographien der Bibliothek sind vollständig nach der Regensburger Verbundklassifikation aufgestellt und im elektronischen Katalog der Universitätsbibliothek verzeichnet. Ab 2012 werden auch die Zeitschriften nach der Regensburger Systematik aufgestellt.

Regelmäßig werden konkret auf Nordeuropa und auf die Themen der Lehrveranstaltungen zugeschnittene Nutzerschulungen durchgeführt.

Die Bibliothek kann man online besuchen unter http://www.ub.hu-berlin.de/standorte/hegelplatz, Informationen zum Fach Skandinavistik aus bibliothekarischer Sicht finden sich unter http://www.ub.hu-berlin.de/faecher/skandinavistik.