Humboldt-Universität zu Berlin - Sprach- und literaturwissenschaftliche Fakultät - Nordeuropa-Institut

Vorträge von Institutsmitarbeiter_innen 2015

| Izabela Dahl | Bernd Henningsen | Muriel Norde | Clemens Räthel

 

Izabela Dahl

  • Muntlig historia – om berättelsens konstruktion och dekonstruktion. (Institutionen för kulturvetenskaper, Göteborgs universitet, 21. Januar 2015)

 

Bernd Henningsen

  • Henrik Steffens. Ein norwegisch-dänisch-deutscher Gelehrter, ein europäischer Intellektueller – ein politischer Professor (Universität Wien, Abteilung Skandinavistik, 12. November 2015)

 

Muriel Norde

  • Die sprachliche Vielfalt Nordeuropas (Lange Nacht der Wissenschaften 2015, Humboldt-Universität zu Berlin, 13. Juni 2015)
  • Subschemas vs. patterns of coining (Konferenz Construction grammar between morphology and syntax, Universität Gent, 22. Juni 2015)
  • Kanonmysig – hammergenial. Deutsche und Schwedische Präfixoide im Vergleich (Plenarvortrag, 22. Arbeitstagung der Skandinavistik, Universität Köln, 29. September 2015)

 

Clemens Räthel

  • Beyond Shylock: Theatrical Depiction of Jews in Denmark and Sweden (Konferenz Jewish/Non-Jewish Relations from Antiquity to the Present, University of Southampton, 9. September 2015)
  • Ahnungslose Journale und wilde Schlägereien im Publikum: Det Kongelige Teater und die neue Theaterkritik im Dänemark des 18. Jahrhunderts (22. Arbeitstagung der Skandinavisten (ATDS), Arbeitskreis 1700-tallets nye offentligheder, Universität Köln, 29. September 2015)