Humboldt-Universität zu Berlin - Sprach- und literaturwissenschaftliche Fakultät - Nordeuropa-Institut

 

 

Friederike Kramer:
Bergen und Oslo auf dem Weg nach Bologna – Die Internationalisierungsprozesse der Universitäten im Vergleich

Die vorliegende Magisterarbeit behandelt die Veränderungen in der norwegischen Hochschulbildungslandschaft seit der kvalitetsreform 2003 am Beispiel der Universitetet i Bergen und der Universitetet i Oslo und deren Internationalisierungsprozesse.
Es wird mittels einer Analyse der universitären Selbstdarstellung die Frage verfolgt, inwieweit der Bologna-Prozess umgesetzt wurde und welche Chancen und Schwierigkeiten eine nationale Ausführung beinhaltet. Das Ergebnis des Universitätenvergleichs zeigt eine differenzierte Auslegung der durch die Bologna-Erklärung und die kvalitetsreform bestimmten Ziele. Die von der Europäischen Union gewünschte Homogenisierung der Bildung wird zwar ansatzweise angestrebt, dennoch zeigen sich deutliche Unterschiede, die zu einem heterogenen Bild führen und verschiedene Entwicklungen im Bereich der Internationalisierung einschließen.

 

"" Magisterarbeiten im Fachteil Kulturwissenschaft 2008