Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Sprach- und literaturwissenschaftliche Fakultät - Nordeuropa-Institut

Dag-Hammarskjöld-Vorlesungen im WS 2007/08

Vom 1. Oktober 2005 bis zum 30. September 2008 war Herr Prof. Sten Berglund Inhaber der Dag-Hammarskjöld-Professur.
 

Die Vortragsreihe des Wintersemesters 2007/08 trägt den Titel Schweden, Europa und die Welt und beschäftigt sich mit der Kluft zwischen schwedischem Selbstbild und der tatsächlichen Rolle jenes kleinen Landes in der Politik Europas und der Welt. Nordeuropä-ische Wissenschaftler verschiedener Disziplinen werden versuchen, sich mit ganz unterschiedlichen Perspektiven dem zu nähern, was den schwedischen Sonderweg ausmacht und kennzeichnet.
 

Die Vorlesungsreihe wird von der vom Jubiläumsfond der schwedischen Reichsbank finanzierten Dag-Hammarskjöld-Stiftungsprofessur veranstaltet. Seit 2005 hat sie der schwedische Politikwissenschaftler Sten Berglund inne.
 

Die Vorlesungen werden auch auf Plakaten und über E-Mail angekündigt.
 

Die Veranstaltungen finden, falls nicht anders angekündigt, am Nordeuropa-Institut, Hegelplatz 2, 10117 Berlin, Haus 3, 1. Etage, Raum 3.231 (Henrik Steffens) jeweils mittwochs von 18-20 Uhr statt.
 

 

Mo
29.
Okt. 2007

No More Scandinavian Exceptionalism?

Svante Ersson

Universität Umeå

 

 

Mi
5.
Dez. 2007

Institutional Trust: Sweden in a Comparative Perspective

Jonas Linde

Universität Örebro

 

 

Mi
12.
Dez. 2007

Explanations of Euroscepticism in EU27

Joakim Ekman

Universität Örebro

 

 

Mi
9.
Jan. 2008

Sweden: Problems and Directions

Mats Lindberg

Universität Örebro

 

 

Mi
6.
Feb. 2008

Development from Below

Jan Olsson

Universität Örebro