Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Sprach- und literaturwissenschaftliche Fakultät - Nordeuropa-Institut

Stellenausschreibungen

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d)
mit 2/3-Teilzeitbeschäftigung max. befristet für 6 Jahre
gem. WissZeitVG - E 13 TV-L HU
Sprach- und literaturwissenschaftliche Fakultät – Nordeuropa-Institut
 
Kennziffer: AN/111/18
Kategorie(n): Wissenschaftliches Personal
Anzahl der Stellen: 1
 
 
Aufgabengebiet

Wiss. Dienstleistungen in Forschung und Lehre auf dem Gebiet skandinavistische Linguistik; Mitarbeit bei Tagungen, Gastvorträgen, Vorlesungsreihen, wissenschaftlichen Publikationen und Forschungsprojekten; Aufgaben zur eigenen wiss. Qualifizierung im Bereich sprachwissenschaftliche Nordeuropaforschung (Habilitation)

Anforderungen

Abgeschlossenes wiss. Hochschulstudium und Promotion in Skandinavistik oder Allgemeine Sprachwissenschaft mit Schwerpunkt Nordgermanisch oder einem vergleichbaren einschlägigen Fach; sehr gute Kenntnisse einer festlandskandinavischen Sprache; Kenntnisse in Theorien und Methoden der linguistischen Datenerhebung (experimentelle Linguistik, Korpuslinguistik u. a.) und statistischer Verarbeitung von Forschungsdaten; Erfahrungen im interdisziplinären Arbeiten

Bewerbung bis
19.07.2018
Bewerbung an

Humboldt-Universität zu Berlin, Sprach- und literaturwissenschaftliche Fakultät, Nordeuropa-Institut, Frau Prof. Norde, Unter den Linden 6, 10099 Berlin oder bevorzugt per E-Mail in einer PDF-Datei an muriel.norde@hu-berlin.de

 

Studentische Hilfskraft (m/w/d)
Befristet auf 24 Monate
Arbeitszeit 41 Stunden/Monat
Sprach- und literaturwissenschaftliche Fakultät – Nordeuropa-Institut
 
Kennziffer: 52/35/18
Kategorie(n): Studentische Hilfskraft
Anzahl der Stellen: 1
 
 
Aufgabengebiet

Beratungstätigkeit, Durchführung von Tutorien auf dem Gebiet Basiskompetenz im Umfang von durchschnittlich 2 Lehrveranstaltungsstunden, Hilfe bei der Organisation von Veranstaltungen.

Anforderungen

Studium einer für das Aufgabengebiet einschlägigen Fachrichtung, für die Durchführung von Tutorien ist der Nachweis des Erwerbs der Kompetenzen bzw. Wualifikationen (bspw. Modulabschlussprüfung) Voraussetzung, die im Rahmen des Tutoriums vermittelt werden sollen, Kenntnisse der gängigen Office-Programme, vorausgesetzt werden gute Kenntnisse mindestens einer skandinavischen sowie der englischen Sprache, erwünscht sind Erfahrungen aus Studienaufenthalten im Ausland.

Bewerbung bis
06.08.2018
Bewerbung an

Humboldt-Universität zu Berlin, Sprach- und literaturwissenschaftliche Fakultät, Nordeuropa-Institut, Herr Dr. Tomas Milosch, Unter den Linden 6, 10099 Berlin oder bevorzugt per E-Mail in einer PDF-Datei an Tomas.Milosch@rz.hu-berlin.de