Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Sprach- und literaturwissenschaftliche Fakultät - Nordeuropa-Institut

Bachelorstudium

Bachelor Skandinavistik/Nordeuropa-Studien

Am Nordeuropa-Institut kann das Fach Skandinavistik/Nordeuropa-Studien im Bachelorstudiengang als Kombinations- und Monobachelor sowie als Beifach studiert werden.

Im Mittelpunkt des Studiums stehen die intensive Sprachausbildung sowie die Einführung in die verschiedenen Fachteile der Skandinavistik und die Vermittlung von landeskundlichem und historischem Grundlagenwissen über Nordeuropa.

Ausgehend von den Fachteilen skandinavistische Kulturwissenschaft,
Neuere skandinavische Literaturen, skandinavistische Mediävistik und skandinavistische Sprachwissenschaft zielt das Studium auf die Vermittlung von grundlegenden fachwissenschaftlichen Kenntnissen mit dem Fokus auf Nordeuropa und die skandinavisch-deutschen Wechselbeziehungen. Das Studium vermittelt in der ersten Phase eine umfassende Sprachkompetenz in einer der skandinavischen Festlandsprachen sowie eine grundlegende interskandinavische Kommunikationskompetenz. Dies ist die sprachlich-kommunikative Grundlage, um im weiteren Verlauf des Studiengangs Überblickswissen über unterschiedliche fachliche Inhalte und Methoden im Rahmen eines – im weiteren Sinne – kulturwissenschaftlichen Gesamtansatzes zu gewinnen.
Integrale Bestandteile des Studiums im Kern- und Monofach sind die Vermittlung berufsfeldbezogener Zusatzqualifikationen und berufsorientierende Elemente. Das Studium bereitet auf ein breites Spektrum von Berufen und Tätigkeitsfeldern vor, z. B. im Verlagswesen, im Kulturmanagement, in den Medien sowie in nationalen und internationalen Organisationen und der Erwachsenenbildung. Durch das Bachelorstudium im Kernfach, das in einem Masterstudium Skandinavistik/Nordeuropa-Studien weitergeführt werden kann, soll außerdem eine breite Basis für die künftige wissenschaftliche Ausbildung geschaffen werden.

▼ Hinweise zum Bachelorstudium

*Obs! Es empfiehlt sich, die Arbeitsnachweise komplett auszudrucken und am Ende des Semesters die jeweiligen Unterschriften der Lehrenden einzuholen. Du kannst dir Arbeit sparen, indem du die Formularfunktionen nutzt und so die persönlichen Daten nur einmal eingeben musst. Dies funktioniert jedoch erst, nachdem du das PDF-Dokument auf deinem Rechner gespeichert hast.
Die Arbeitsnachweise für ÜWP erhalten Skandinavistikstudierende bei den jeweiligen Fächern.

▼ Anmeldung zu den Modulabschlussprüfungen (MAP)

 

▼ ÜWP (nur für Studierende anderer Fächer)

▼ Programmstudierende