Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Sprach- und literaturwissenschaftliche Fakultät - Nordeuropa-Institut

Dag-Hammarskjöld-Vorlesungen im SS 2010

 
 
 

Sommersemester 2010

Die Vorlesungsreihe wird von der vom Jubiläumsfond der schwedischen Reichsbank finanzierten Dag-Hammarskjöld-Stiftungsprofessur veranstaltet. Seit Oktober 2008 hat sie die schwedische Literaturwissenschaftler Ebba Witt-Brattström inne.

In dieser Vorlesungsreihe werden die Dag-Hammarskjöld-Professorin sowie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Schweden (aber auch Dänemark, Finnland und Norwegen) unter dem übergreifende Thema Kultur, Kanon, Gender unterschiedlichste Inhalte präsentieren (in Deutsch, Englisch, Schwedisch und anderen skandinavischen Sprachen).

Die Vorlesungen werden auch auf Plakaten und über E-Mail angekündigt. Um im E-Mail-Verteiler aufgenommen zu werden, kann man sich an

Julia Szymetzko szymetzjcms.hu-berlin.de
oder  
Ebba Witt-Brattström wittbraecms.hu-berlin.de


wenden.

Die Veranstaltungen finden, falls nicht anders angekündigt, am Nordeuropa-Institut, Dorotheenstr. 24, 10117 Berlin, Haus 3, 1. Etage, Raum 3.134 (Georg Brandes) jeweils montags von 18-20 Uhr statt.

linie
19.04.2010
18-20 Uhr

Ulrika Knutson

Kvinnor på gränsen till genombrott. Nya kvinnor och Fogelstadfeminismen

Ulrika Knutson är kulturjournalist och författare i Stockholm.

linie
26.04.2010
18-20 Uhr

Ola Holmgren

Vilhelm Moberg och „soldatmannen“

Ola Homgren är professor i litteraturvetenskap vid Södertörns högskola.

linie
03.05.2010
18-20 Uhr

Barbro Ståhle Sjönell

Att ge ut Sveriges klassiska författare

Barbro Ståhle Sjönell är docent i litteraturvetenskap vid Stockholms universitet och Svenska Vitterhetssamfundets sekreterare.

linie
10.05.2010
18-20 Uhr

Margaretha Fahlgren

Makt och maskulinitet i Strindbergs författarskap

Margaretha Fahlgren är professor i litteraturvetenskap och föreståndare och forskningsledare vid Centrum för genusvetenskap, Uppsala universitet.

linie
17.05.2010
18-20 Uhr

Heinz Kulas

„Wie ich dich liebe, Rätselleben.“ Ellen Key und Lou Andreas Salomé

Heinz Kulas ist Autor und Übersetzer aus Berlin.

linie
31.05.2010
18-20 Uhr

Petra Broomans

Drottningen är död. Länge leve hennes klänning! Undersökningen av drottning Kristinas av Sverige kvarlevor och begravningsdräkt

Pertra Broomans är fil. dr. och docent i skandinaviska språk och skandinavistik litteratur, Groningens universitet, Holland.

linie
07.06.2010
18-20 Uhr

Agneta Rahikainen

Edith Södergran är död. Leve Hagar Olsson!

Agneta Rahikainen är litteraturvetare och programchef vid Svenska litteratursällskapet i Finland.

linie
14.06.2010
18-20 Uhr

Katarina Wadsten Mac Leod

Brustna drömmar och läckande ideal. Hemmet som motiv i svensk konst

Katarina Wadsten Mac Leod är fil dr och lektor i konstvetenskap vid Södertörns högskola.

linie
21.06.2010
18-20 Uhr

Dag-Hammarskjöld-Konzert

Der Knabenchor der Stockholmer Domkirche (45 Sänger im Alter von 8–25 Jahren) gibt unter Leitung von Filip Hamber ein Nordisches Sommerkonzert

Das Konzert findet im Hörsaal im Gebäude 1, Raum 1.101, statt.

linie
28.06.2010
18-20 Uhr

Silke Neunsinger

Die (un)heimliche Macht der Statistik. Diskussionen zur Erwerbstätigkeit verheirateter Frauen in Schweden und Deutschland 1919–1939

Silke Neunsinger leitet die Forschungsabteilung am Archiv der Arbeiterbewegung in Stockholm und hat zuvor am Historischen Institut, am Zentrum für Frauenforschung und am Institut für Wirtschafts- und Sozialgeschichte an der Universität in Uppsala geforscht und unterrichtet.

linie
05.07.2010
18-20 Uhr

Lars-Erik Edlund

Språkliga möten i Norden i tid och rum – några nedslag

Lars-Erik Edlund är professor i nordiska språk vid Umeå universitet, med särskilt intresse för språkhistoria, dialekter och ortsnamn.

linie

Alle Interessierten sind herzlich willkommen!

 
Archiv Dag-Hammarskjöld-Vorlesungen
Öffentliche Vorlesungen/Konferenzen
 
 

 

Das Programm wird demnächst aktualisiert.

▼ Dag-Hammarskjöld-Vorlesungen

Seit 1. Oktober 2017 ist Herr Prof. Håkan Forsell  Inhaber der Dag-Hammarskjöld-Gastprofessur.

Die Vorlesungen finden in einem 14-tägigen Rhythmus statt und sind für alle Interesssierten offen.
Die Veranstaltungen finden, falls nicht anders angekündigt, am Nordeuropa-Institut, Dorotheenstr. 24, 10117 Berlin, Haus 3, 1. Etage, in Raum 3.134 (Raum Georg Brandes) dienstags von 18-20 Uhr statt.

Die Vorlesungen werden auch auf Plakaten und über E-Mail angekündigt.
Um im E-Mail-Verteiler aufgenommen zu werden, kann man sich an Michelle Bahr wenden.