Humboldt-Universität zu Berlin - Sprach- und literaturwissenschaftliche Fakultät - Nordeuropa-Institut

Franziska Götz

 

 


Svalbard in Anne B. Ragdes „Zona Frigida“

Diese Bachelorarbeit behandelt den Roman „Zona Frigida“ der norwegischen Autorin Anne B. Ragde und betrachtet, in welcher literarischen Tradition ihre Svalbarddarstellung steht. Verglichen wird der Roman hierfür mit anderen Werken, die sich mit Svalbard, aber auch der Arktis, dem Polaren, Inseln und dem Reisen allgemein beschäftigen. Die Motive in „Zona Frigida“ werden vor dem Hintergrund der verschiedenen Literaturen untersucht und ihre Funktionen in Bezug auf die Darstellung der Themengebiete werden analysiert, auch im Hinblick auf die Dichotomie der weiblichen und männlichen Autoren.

 

"" Bachelorarbeiten im Fachteil Neuere skandinavische Literaturen 2013