Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Sprach- und literaturwissenschaftliche Fakultät - Nordeuropa-Institut

vortrag.html

Start
 
   


Vorträge

   
 
  • Kirsten Wechsel
    The Fascination of the Illegitimate and the Debate about Danish Vaudeville.
    Vortrag im Rahmen des 97th Annual Meeting of the Society for the Advancement of Scandinavian Study, Augustana College, Rock Island, Illinois, 26.-29.04.2007

  • András Masát
    Erinnerungsstrategien und kollektives Gedächtnis.
    Göttingen, Universitätsbibliothek, 23.04.2007

  • András Masát
    Brautfahrt in Hardanger-Fjord und Wasserfrau im Berliner Schauspielhaus. Nationalmythos und Naturmystik als Gesamtkunstwerk.
    Göttingen, Skandinavisches Seminar, 13.04.2007

  • Thomas Mohnike
    Reading, education and cultural others. Literature as a medium for the making of unmixed, purified people around 1800.
    Georg-Brandes-Skolen, Kopenhagen, 21.02.2007

  • Sophie Wennerscheid
    Becoming someone else in the Other. Text and Alterity in Søren Kierkegaard and Judith Butler.
    Georg-Brandes-Skolen, Kopenhagen, 21.02.2007

  • Christiane Barz
    Heavenly Language. Patterns of Alterity Within the Theosophical Universe of Anker Larsens´ "The Philosophers´Stone" (1923).
    Georg-Brandes-Skolen, Kopenhagen, 20.02.2007

  • Constanze Gestrich
    Normalization and 'Othering' in Early Danish Film. The Maharajah and the Melodrama.
    Georg-Brandes-Skolen, Kopenhagen, 20.02.2007

  • Heinrich Anz
    Refleksioner over litteraturens alteritet.
    Georg-Brandes-Skolen, Kopenhagen, 19.02.2007

  • Stefanie von Schnurbein
    Alterity vs. Subjectivity - Gender, Nation and Religion in Meïr Aron Goldschmidt’s En Jøde (1845) and Mathilde Fibiger’s Clara Raphael (1850).
    Georg-Brandes-Skolen, Kopenhagen, 19.02.2007

  • Susanne Maerz
    Die langen Schatten der Besatzungszeit. Stationen und Probleme der Vergangenheitsbewältigung in Norwegen.
    Vortrag im Rahmen der Henrik-Steffens-Vorlesungen am Nordeuropa-Institut der Humboldt Universität zu Berlin, 12.12.2006

  • Sophie Wennerscheid
    "Gestäupt, gehetzt, zum äußersten getrieben" - Überlegungen zu einer Poetik des Leidens in der skandinavischen Literatur im Anschluss an Søren Kierkegaards Figur des Märtyrers.
    Vortrag zur Disputation am Nordeuropa-Institut, 07.12.2006

  • Thomas Mohnike
    Der nationale Peer Gynt.
    Freiburg, 28.11.2006

  • Kirsten Wechsel
    Excessive Simulation. Health and Genealogy in the Debate about Johan Ludvig Heiberg`s Vaudevilles.
    Georg Brandes Skolen, Kopenhagen, 21.11.2006

  • Thomas Mohnike
    The (un)national Peer Gynt.
    Sofia, 06.11.2006

  • Kirsten Wechsel
    Gefährliche Reize. Exzess und Ästhetik von H.C. Andersen bis Lars von Trier.
    Projektpräsentation im Rahmen des Institutskolloquium am Nordeuropa-Institut, 05.07.2006

  • Thomas Mohnike
    Mondes changeant. Cartes, frontières et identités dans les reportages de voyage suédois avant et après 1989.
    Strasbourg, Les chemins du Nord, 27.03.2006

  • Kirsten Wechsel
    Herkunftstheater. Zur Legitimation der Gattung Vaudeville in Dänemark um 1830.
    Tagung Faszination des Illegitimen, Berlin, Felleshus der Nordischen Botschaften Berlin, 24.02.2006

  • Wolfgang Behschnitt
    Gedanken-Sultane und ein zorniger Achill. Zur jüngsten Einwandererliteratur in Schweden.
    Antrittsvorlesung an der Universität Freiburg i. Br., 25.1.2006

  • Heiner Anz
    Generation und Generativität. Eine unsterbliche Geschichte in Karen Blixens Erzählung.
    Gastvortrag am Nordeuropa-Institut der Humboldt-Universität zu Berlin im Rahmen der Ringvorlesung "120 Jahre Karen Blixen. Kulturwissenschaftliche Perspektiven auf eine dänische Ikone", 23.01.2006

  • Wolfgang Behschnitt
    Aladdin und der romantische Dichter. Adam Oehlenschlägers "Aladdin"-Drama (1805) als dänisch-deutsche Orientphantasie.
    Tagung "Orient-Diskurse in der deutschen Literatur vom Mittelalter bis zur Gegenwart", Universität Bielefeld, 11.-14.1.2006

  • Thomas Mohnike
    Die eigenen Fremden. Über die Verschränkung von poetischer, politischer und kultureller Alteritäts- und Identitätskonstruktion am Beispiel von schwedischer Einwandererliteratur der Gegenwart.
    Wroclaw, Tagung Transitraum Deutsch, 06.10.2005

  • Heiner Anz
    "Menneskehjertets dybeste Nødraab". Selbstsein und Selbst bei Blixen und Kierkegaard.
    17. ATDS in Frankfurt am Main, 26.-30. September 2005

  • Christiane Barz
    Inselbildung. Harald Kiddes Helten (1912).
    17. ATDS in Frankfurt am Main, 26.-30. September 2005

  • Constanze Gestrich
    Kamele, Palmen und Sand. Die Topographie des Exotischen um 1900.
    17. ATDS in Frankfurt am Main, 26.-30. September 2005

  • Thomas Mohnike
    Bildung am Rhythmus, Bildung am Gedicht: Vorläufige Überlegungen am Beispiel skandinavischer Gegenwartslyrik.
    17. ATDS in Frankfurt am Main, 26.-30. September 2005

  • Sophie Wennerscheid
    "a constant pitching to and fro" - Unglückliches Bewusstsein bei Hegel, Kierkegaard und Judith Butler.
    17. ATDS in Frankfurt am Main, 26.-30. September 2005

  • Sophie Wennerscheid
    Im Spiegel der Schrift. Zum Problem von Selbsterkenntnis und Selbstverkennung im Werk Kierkegaards.
    17. ATDS in Frankfurt am Main, 26.-30. September 2005

  • Sophie Wennerscheid
    "Der Traum von der Persönlichkeit" - ausgeträumt? Überlegungen zum bildenden und zum exzessiven Potential der Phantasie.
    17. ATDS in Frankfurt am Main, 26.-30. September 2005

  • Heiner Anz
    Die Vernunft der Alterität. Der Umgang mit dem Fremden in Ludvig Holbergs "Adskillige store heltes og berømmelige mænds, især Orientalske og indianske sammenlignede historier og bedrifter efter Plutarchi Maade".
    IVG Paris, 27.08.2005

  • Constanze Gestrich
    Exotisches im frühen dänischen Kino.
    IVG Paris, 27.08.2005

  • András Másat
    Prosastrukturen des Lokalen und des Fremden in Norwegen als Identitäts- und Alteritätskonstruktionen.
    IVG Paris, 29.08.2005

  • Wolfgang Behschnitt
    Alteritätskonstruktionen in der schwedischen Einwandererliteratur.
    IVG Paris, 29.08.2005

  • Thomas Mohnike
    Marsch, marsch, Poet! Andersens Fuß- und Erzählreise durch die Sündflut schlechter Skribenten
    Ringvorlesung "Mein Leben ist ein schönes Märchen, so reich und hold!" zum 200. Geburtstag von Hans Christian Andersen, Fribourg, 23.06.2005

  • Sophie Wennerscheid
    Melancholic Masculinity. Body politics in Kierkegaard`s early and late Journal-entries
    Vortrag auf der Internat. Kierkegaard Conference, St. Olaf College, Minnesota, USA, 14.06.2005

  • Kirsten Wechsel
    "Für einen Dramatiker von zu weiblicher Natur" - Hans Christian Andersen als dänischer Theaterdichter.
    Gastvortrag im Rahmen der Ringvorlesung Hans Christian Andersen zum 200. Geburtstag: "Mein Leben ist ein schönes Märchen, so reich und glücklich!" am Institut für Skandinavistik der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg i. Br., 30.05.2005

  • Sophie Wennerscheid
    Wen kümmert`s wer spricht. Zum Begriff der Autorschaft bei S. Kierkegaard.
    Vortrag auf dem Kierkegaard Colloquium in Kronberg a. T., 11.02.2005

  • Wolfgang Behschnitt
    "Vi får leva här". Zur Einwandererliteratur in Schweden.
    Gastvortrag am Nordeuropa-Institut der Humboldt-Universität zu Berlin, 13.01.2005

  • Christiane Barz
    Der Wanderer zwischen den Welten. Ernesto Dalgas` Dommedags Bog (1903).
    IASS Tagung Wien, August 2004

  • Wolfgang Behschnitt
    Aus- oder Inländer? Zur Einwandererliteratur in Skandinavien.
    IASS Tagung Wien, August 2004

  • Constanze Gestrich
    "Whiteness" und Sexualität in frühen dänischen Haremsfilmen.
    IASS Tagung Wien, August 2004

  • Thomas Mohnike
    Doppelte Fremdheit. Zur Verschränkung von poetischer und kultureller Alterität in "Till vår ära" von Alejandro Leiva Wenger und seiner Rezeption.
    IASS Tagung Wien, August 2004

  • Kirsten Wechsel
    Invoking the Absent Body. Fetishism in Nineteenth Century Aesthetic Discourse.
    Internationale Tagung The Gendered Body. Aesthetics and Experience, Agder Universitet, Kristianssand, 04.06.2004

  • Stefanie von Schnurbein
    Kampf um Subjektivität : Nation, Religion und Geschlecht in zwei dänischen Romanen um 1850.
    Antrittsvorlesung, Humboldt-Universität zu Berlin, 24. Januar 2002
Seitenanfang

Valid HTML 4.01!

 

   
   
Albert-Ludwigs-Universität
   
Elte-Universität
Humboldt-Universität