Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Sprach- und literaturwissenschaftliche Fakultät - Nordeuropa-Institut

Bachelorarbeiten im Fachteil Neuere skandinavische Literaturen 2010

  • Christina Just: Grönländisches Theater heute. Das Silamiut Theater zwischen Eskimoexotismus und Nationaltheaterbestrebungen (Matthias Langheiter-Tutschek, Jorunn Sem Fure)
  • Rowena Körber: Sprache und Kommunikation in Tarjei Vesaas' Is-slottet (Stefanie von Schnurbein, Ebba Witt-Brattström)
  • Timo Korbik: Das Thema der Zweisprachigkeit in der finnlandschwedischen Literatur. Sprachkonflikte und Identitätsfindung bei Kjell Westö (Matthias Langheiter-Tutschek, Ebba Witt-Brattström)
  • Christin Maaß: EVEN BETTER THAN THE REAL THING! Oder: It's all about representation! Mimikry und Selbstkanakisierung als subversive Widerstandstechniken gegen Identitätszuschreibungen und kulturellen Differenzkonsum in Jonas Hassen Khemiris Roman »Montecore – en unik tiger« (Ebba Witt-Brattström, Matthias Langheiter-Tutschek)
  • Christiane Luise Müller: Die Bedeutung von Familienkonstellationen in den isländischen Volksmärchen (Matthias Langheiter Tutschek, Lena Rohrbach)
  • Stine Tonn: Anorexie und Postkolonialismus in Lotte Inuks Sultekunstenerinde (Stefanie von Schnurbein, Ebba Witt-Brattström)
  • Sissy Winkler: Das Motiv der Jagd in Knut Hamsuns Pan (Stefanie von Schnurbein, Ebba Witt-Brattström)